Donnerstag, 31. Januar 2013

Frühlingsgefühle

... kommen bei dem jetzigen Wetter leider gar nicht auf.
Wie gut, dass es während der SAB ein Stempelset gibt, das "Frühlingsgefühle" heißt, so kann man sich schon mal ein bißchen auf den hoffentlich bald kommenden Frühling einstimmen.

Sonst sind meine Stempelfarben ja eher auf Brauntöne beschränkt, aber für die Frühlingskarten darf es dann auch mal "bunt" werden. (Mein Mann war ganz geschockt, dass ich auch bunt kann).  :-)

Eine fröhliche Farbkombi in olivgrün, kürbisorange, morgenrot und mandarinorange, ein bißchen Band, ein Strasssteinchen und ein paar Spritzer mit dem Color Spritzer und fertig ist die Karte.

"Auf zu neuen Ufern" heißt einer der Stempel aus dem Set, das könnte man auch auf die Farbkombi beziehen, denn mango, savanne und wildleder sind für den Frühling wohl eher ungewöhnliche Farben, aber sie sind trotzdem sehr erfrischend.

Baiblau, mandarinorange und savanne begrüßen hier den Frühling. Das Band in mandarinorange gibt es als 3er-Set (in Kombination mit aquamarin und petrol ) als Gratis-Produkt im SAB-Flyer.




Ganz einfach gestaltet sind die kommenden Karten, sogenannte "one-sheet-cards", also eine Karte aus nur einem Stück Papier. Diese Karten sind einfach und schnell gemacht, ideal auch für Projekt für einen "Anfänger-Workshop", damit die Mädels (oder Jungs) erstmal ein Gefühl für Stempel und Farbe bekommen.
 
Der Kolibri in lachsrot und olivgrün gestempelt, ein paar Spritzer in savanne und ein paar Strasssteinchen.

Die Schmetterlinge in savanne, baiblau und calypso.

Baiblau, mango und savanne.




                       Happy Frühling !!!





1 Kommentar:

  1. Ganz wundervolle Karten ... vor allem die erste mit den Schmetterlingen hat es mir angetan :o)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen