Mittwoch, 20. März 2013

Bleichen und embossen

... wollte ich schon länger mal ausprobieren.

Mit dem großen Stempel "Swallowtail" habe ich meinen Versuch gestartet.

Hier ist die Bleichung nur ganz zart - aus rosa wurde weiß -, embossed habe ich in transparent. Den Rand habe ich zusätzlich mit dem Schwämmchen getupft. Den Farbkaton habe ich nach dem Embossen noch mit den Polka Dots geprägt.

Hier ist die Bleichung auch nur ganz zart - aus oliv wurde senfgelb, embossed ist wieder in transparent. Zusätzlich habe ich mein Kärtchen noch mit einem Stück Spitzendeckchen, Leinenfaden und einem Etikett mit Spruch versehen. Auch hier wurde die Karte mit den Polka Dots durch die Big Shot genudelt.

Diese Karte war ursprünglich mein erster Versuch und ist auch am Besten (vom Bleichergebnis her) gelungen, der gebleichte, senfgelbe Schmetterling kommt hier sehr gut raus, embossed habe ich hier in espresso.

Mein Fazit: Das Bleichen werde ich auf jeden Fall nochmal mit anderen Stempeln ausprobieren.

Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.

Mach`s gut,


Isa















1 Kommentar:

  1. wow, die letzte 1., gefällt mir auch am Besten, wobei mir alle 3 richtig gut gefallen,.... aber womit bleichst Du??????
    schönen Abend
    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen