Dienstag, 23. April 2013

Wie von Geisterhand

... heute zeige ich Dir ein Kärtchen, das ich mit der Geistertechnik gewerkelt habe.
Leider sind die Fotos nicht wirklich gut geworden, aber man erkennt ein bißchen was.
Die Geistertechnik habe ich folgendermaßen umgesetzt:
Man nimmt einen großen Hintergrundstempel (z.B. "En francais") und stempelt diesen mit Versamark auf das weiße oder vanillefarbene Papier, danach geht man mit einer Walze und Stempelfarbe mehrmals über das Papier und wie von "Geisterhand" erscheint das Motiv des Hintergrundstempels.
Der große Stempel "Swallowtail" ist gestempelt und dann mit der Schere ausgeschnitten.




Ich wünsche Dir einen schönen Feierabend,

herzliche Grüße, Isa

1 Kommentar:

  1. wo, das gefällt mi ja richtig gut....habe es zwar ein paar mal lesen müssen,bis die grauen Gehirnzellen es verstanden haben
    schönen Abend noch
    glG
    Lissy

    AntwortenLöschen