Dienstag, 14. Januar 2014

Vom Himmel gefallen

Nachdem ich jetzt schon seit zwei Wochen mit einer Magen-Darm-Grippe an unser Zuhause "gefesselt" bin, mich geschont und viel geschlafen habe, alle Tipps des Docs 
befolgt habe, habe ich so langsam das Gefühl, dass es jetzt ENDLICH bergauf geht.
Ich bin so ein ungeduldiger und schlechter Patient, es kann mir nie schnell genug gehen mit der Genesung, und irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo der Koller kommt...HILFE...


Das folgende Kärtchen ist mit Unmengen von gestanzten Sternen (frisch vom Himmel gefallen) und der Nähmaschine entstanden.
Meine Farbkombi ist kirschblüte-himmelblau-savanne-mango-pistazie-schwarz und weiß.

Die Sprechblasen sind schon mal eine kleine Vorschau auf den kommende Katalog


So, das war ein kurzes Lebenszeichen von mir. Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag Abend.

Bleibt gesund,

Isa

1 Kommentar:

  1. ach, da geht es uns ja nun beiden bald wieder besser. Meine Angina heilt auch langsam.
    Nur hatte ich bis anhin kein Elan, meinen Blog endlich wieder zu füttern. Aber hoffe, das wird die Woche mal noch zu stande kommen.

    Die Karte ist super klasse. Ich bin ja so ein Sternchen Freak. Ich liebe die kleinen Zackenmännchen einfach. Die Farbkombi ist so schön erfrischend und mit dem schwarz kommen die Farben super zur Geltung

    glg
    Sarah

    AntwortenLöschen