Sonntag, 12. Januar 2014

Zur Taufe in baiblau

Die Grippe hat mich noch immer fest im Griff, deshalb habe ich was aus der Konserve.

Entstanden ist ein Kärtchen für "Gianluca" zur Taufe in baiblau. Bis das Kärtchen den Empfänger erreicht, müssen viele tausend Kilometer zurückgelegt werden. Es geht nach Argentinien.




Einen schönen Sonntag Euch,
macht es Euch gemütlich.

Ich gehe jetzt wieder in meine "Grippe-Lagerstätte", so langsam bekomme ich einen Koller.
Eine Besserung müßte doch endlich mal eintreten.

Wieder zwei neu eingetragene Leserinnen, ich freu mich sehr.
Liebe Claudia, liebe JYL Alfa, wie schön, dass Ihr dabei seid,


herzlichst Isa

Kommentare:

  1. Huhu liebe Isa
    Woow, das ist ja ein meega schönes Kärtchen... Die Buchstaben sind ja der Hammer. Verrätst du mir mir, was das für Buchstaben sind ? Sind das gestanzte ? Bin geplättet...
    Sehr schön gemacht.

    glg
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist wundervoll. Gefällt mir sehr gut. Die Buchstaben finde ich auch Klasse. Sieht super aus und wäre auch interessiert, woher die sind :o)

    AntwortenLöschen