Dienstag, 23. September 2014

*Schnell gemacht*

... sind die folgenden Danke-Goodies.
Man nehme eine Stampin`up!-Tüte (Geschenktüten schnelle Überraschung), schneidet diese in der Mitte durch und klebt die zwei Teile einzeln wieder zusammen und man erhält zwei Tüten. Ein Etikett dran, ein bißchen Kordel in aquamarin, eine kleine Merci-Tafel mit ins Tütchen und fertig sind in Windeseile kleine Danke-Goodies.




Kurz und knapp heute mal.
Ich wünsche dir einen schönen Dienstag,
liebe Grüße, isa

1 Kommentar:

  1. Hallo Isa,

    toll sehen die kleinen Geschenktüten aus. Aber man kann doch auch einfach so Brottüten nehmen und diese mit Stempeln, Kordeln, Stanzteilen etc. verschönern oder?
    Zumindest ist so mein Plan für eine Nikolausfeier :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen