Montag, 6. Oktober 2014

*Mitbringsel für die Camp-Damen*

Heute zeige ich Dir meine Mitbringsel für die "Camp-Damen".
Für jede der drei hatte ich eine Tüte für einen entspannten und gemütlichen Sonntag vorbereitet.

Eine Packung Servietten in petrol, die kann man ja immer gebrauchen.




Sebstgemachte gebrannte Mandeln im Glas.


Und damit der Sonntag ein wenig gemütlich wird, ein paar Kerzen samt großer Streichholzschachtel.


Es war wieder einmal ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Jenni, Kerstin und Heike hatten alles ganz wunderbar mit ganz viel Liebe vorbereitet. Es gab tolle Projekte, viel Inspiration, leckeres Essen und ich hatte so tolle Sitznachbarinnen.
Die zwei Tage gingen so schnell vorbei, mit tollen ertauschten Swaps, viel Inspiration, jeder Menge unfertiger Projekte und einer fetten Erkältung (die ich mir bei zweitägigen Sitzen direkt unter der Klimaanlage geholt habe) im Gepäck bin ich dann wieder zu Hause angekommen.

Die nächsten Tage zeige ich dann so nach und nach meine Swaps, die Projekte und ein paar Impressionen des Camps.

Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche,
sei herzlich gegrüßt, Isa


PS. Ich darf wieder zwei neue Leserinnen begrüßen, liebe Anja, liebe Ruth, ich freue mich sehr, dass ihr dabei seid. Viel Spaß und Inspiration wünsche ich Euch beiden.

Kommentare:

  1. Hallo Isa,
    tolle Tüten hast du gepackt! Jeder freut sich über so schöne selbstgemachte und gestaltete Geschenke.
    Gruß, Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isa,
    wow, das ist ja mal ein tolles Mitbringsel. Sieht wunderschön aus und jede Frau kann das doch gebrauchen. Tolle Idee. Muss ich mir merken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen