Samstag, 18. Juni 2016

*Girlanden*

Heute zeige ich Dir zwei schnelle Girlanden-Karten,
für die ich Washitape verwendet habe.
Einfach ein paar Wimpel aus Washitape zuschneiden
bzw. ausstanzen, aufkleben, entweder mit echter Kordel
oder mit aufgemalter.

Beim ersten Kärtchen ist die Schnur aufgemalt und die
Wimpel sind mit Abstandskleber aufgeklebt.


Beim zweiten Kärtchen habe ich die Wimpel an eine Kordel
geklebt und dann festgetackert.


Hab einen schönen Samstag,
liebe Grüße, Isa

PS. Noch eine kurze Info:

Im Juni gibt es zwei tolle Aktionen von Stampin´Up!:

* Wenn Du im Juni als Demo einsteigst, darfst Du Dir zu 
   Deinem Demo-Einsteiger-Set zwei Stempelsets aus dem 
   neuen Katalog  ZUSÄTZLICH aussuchen. 
   Wenn Du schon länger überlegst, als Demo einzusteigen,
   ist jetzt eine super Gelegenheit dazu. 
   *CLICK zum Einsteiger-Angebot*

* Wenn Du im Juni Gastgeberin einer Stempelparty wirst
   und einen Mindestumsatz von 350€ erreichst, darfst Du
   Dir zusätzlich zu Deinem Shoppingvorteil  noch Ware für
   35€ aussuchen. Melde Dich gerne bei mir und wir machen 
   einen Termin zusammen aus.

Kommentare:

  1. Super! Jetzt weiß ich endlich, wohin mit dem ganzen Washi-Tape! Gefällt mir richtig Gut!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön Isa...
    Die gemalte Wimpelkette gefällt mir sehr...
    Probiere ich auch mal aus!
    Liebe Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Isa,
    tolle Karten. Ich muss gestehen, ich liebe Girlanden und Wimpel! Eigentlich möchte ich so etwas auch endlich einmal basteln. Doch bis jetzt habe ich das irgendwie noch nicht in die Tat umgesetzt...:> Vielleicht endlich mal jetzt :> Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus Leipzig, Bianca

    AntwortenLöschen