Donnerstag, 27. Oktober 2016

*Ein Tee-Baum*

Heute möchte ich erstmal ein ganz liebes Dankeschön an alle
schicken, die mir so liebe Worte zum gestrigen Beitrag da gelassen
haben.
Ich habe mich über alle mails sooo sehr gefreut.

Am Wochenende ist der erste Adventskalender entstanden.


Als Grundgerüst habe ich einen Holztannenbaum verwendet, den
gekauften Baum habe ich dann erstmal geweißelt, denn der
bräunliche Ton hat mir nicht so gut gefallen.


Nach und nach hat sich das Bäumchen dann gefüllt.




Aus dem Designerpapier aus dem Block habe ich kleine Umschläge 
gefaltet und geklebt - gefüllt sind sie mit verschiedenen Teebeuteln.
Seitlich habe ich sie zugeklebt, damit das Aroma bleibt (ich habe 
selbstverständlich einzeln abgepackte Teebeutel verwendet).



Die Holzzahlen habe ich mit roter und grüner Kordel am Umschlag
und beides dann am Bäumchen befestigt.




Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag.
Liebe Grüße,
Isa

PS. Hier nochmal die neuen Angebote, die ab 1.11.2016 gültig sind.
Auf ausgesuchte Stempelsets gibt es 25% Rabatt.


Auch neue Framelits mit "Stickmotiv" sind ab 1.11.2016 erhältlich.


Die nächste Sammelbestellung geht am 1.11.2016 um 18 Uhr raus.
Wenn Du etwas mitbestellen möchtest, schick mir Deine Wünsche
gerne per mail.

Kommentare:

  1. Da haben Isa und Ruth wohl heute 'Teetag'... Schau mal bei mir vorbei, auch Teegoodies mit diesem Designerpapier, lustig!
    So einen Baum habe ich auch noch.... Das ist eine tolle Idee!
    Ganz liebe Donnerstagsgrüsse von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Umsetzung! Toll gemacht!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee für einen Kalender. Gefällt mir wirklich sehr gut.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, liebe Isa! Eine ganz tolle Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee - schaut echt klasse aus! So einen "Teebaum" hat auch nicht jeder ;)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz wunderbare Geschenk- und auch Dekoidee für die Adventszeit.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen